Dienstag, 28. Februar 2017

Blogtour Boston HeartBeat Reihe von Julia

Bild könnte enthalten: 4 Personen, Text


Boston HeartBeat

Autorin: M.C. Steinweg
Verlag:  Amazon


Einleitung

Hallo und ein herzliches Willkommen zu unserer Blogtour zur Boston HeartBeat-Reihe von M.C. Steinweg. Gestern wurde euch ja der erste Teil, um die beiden Protagonisten Vincent & Shaylene, bei
Bookster - Ein Herz für Bücher vorgestellt. Heute möchte ich euch den zweiten Teil näher bringen.

Natürlich gibt es auch wieder ein Gewinnspiel am Ende der Woche. Näheres dazu am Ende meines Beitrages.


Klappentext

Mia Belford weiß genau, was sie von Männern halten soll – und das ist nicht viel. Ihren Exfreund erwischte sie in ihrem eigenen Bett mit einer fremden Frau. Und ihr Bruder, ein bekannter Footballspieler, begattet jede Frau, die nicht bei drei auf einen Baum geklettert ist.

Mit ihrer selbstgewählten Enthaltsamkeit ist sie nicht glücklich, aber sicher davor, erneut enttäuscht zu werden. Doch dann begegnet sie Dominic O‘Connor. Dieser ist, genau wie ihr Bruder Keith, bei den Frauen sehr begehrt. Mia weiß, dass solche Männer nur unglücklich machen, und dennoch hat er etwas an sich, was sie magisch anzieht.

Aber kann man einem Casanova vertrauen?

Dies ist der zweite Teil der Boston HeartBeat Trilogie. Er kann unabhängig vom ersten und dritten Teil gelesen werden. Da die Personen des ersten Buches auch hier eine Rolle spielen, wird zum besseren Verständnis das Lesen des ersten Teils empfohlen.

Charaktere

Dominik O´Connor - Zwillingsbruder von Vincent O´Connor, Aufreißer der die Frauen mit gutem Gewissen benutzt, Lieblingssohn, hält nichts von echten Beziehungen bis er auf Mia trifft

Mia Belford - Schwester des Footballstars Keith Belford, wurde von ihrem Ex betrogen und hat das Vertrauen in die Männer verloren, doch dann trifft sie auf Dominik und alles ist anders

Vincent O´Connor & Shaylene Brigham - Protagonisten aus Teil 1

Keith Belford - Protagonist aus Teil 3

Isadora O´Connor, Duchesse of Galway - Witwe, Mutter von Vincent und Dominik, ist hinter dem Erbe ihrer Söhne her, versucht die Beziehungen ihrer Söhne zu sabotieren um ihren Willen zu bekommen

Eloise - Ex von Vincent und Dominik, hilft deren Mutter an das Geld zu kommen, hofft immer noch darauf Vincent zu heiraten um ihren Lebensstil aufrecht erhalten zu können


Zusammenfassung

Im zweiten Teil geht das Drama um die O´Connor-Brüder weiter. Nur sind dieses mal Mia und Dominik die Protagonisten. Isadora erfährt, dass ihr erster Plan, an das Erbe zu kommen, gescheitert ist und versucht es auf andere Art und Weise. Dafür ist ihr jedes Mittel recht.
Dramatischer, actionreicher und spannender als der erste Teil.

Abschied

Ich hoffe, euch hat der Tag ein wenig gefallen und ich konnte euch für die Reihe begeistern. Morgen geht es beim Lesesofa weiter. Dort wird euch das dritte Buch vorgestellt.


Gewinnspiel

Auch dieses Mal findet am Ende der Blogtour ein Gewinnspiel statt. Beantwortet dafür einfach folgende Frage in den Kommentaren und beachtet die Regeln unter dem Bild:

Hat sich in eurem Leben auch schon einmal eine Person geändert, von der ihr nicht geglaubt habt, das es je passieren würde?

Bild könnte enthalten: 4 Personen, Text

Die Regeln

Je öfter ihr unsere Fragen beantwortet, umso mehr Lose könnt ihr sammeln und habt dann höhere Chancen.
Gewinnspielregeln:
✩ Ihr seid über 18 Jahre alt oder habt die Erlaubnis eurer Eltern....
✩ Nach Ablauf des Gewinnspiels können wir euch im Falle des Gewinns eine Email senden. Hierfür müsst ihr uns eure E-Mail-Adresse hinterlassen.
✩ Wir übernehmen keine Haftung und es gibt keinen Ersatz falls das Paket verloren geht.
✩ Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
✩ Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich.
✩ Das Gewinnspiel endet am 06.03.2017 um 23:59 Uhr. Die Gewinnerbekanntgabe erfolgt schnellstmöglich.
✩ Facebook hat mit dem Gewinnspiel nichts zu tun.








Kommentare:

  1. Hallo! Ja eine Person hat sich leider sehr verändert.
    Aber leider nicht zum Positiven sondern zum Negativen.
    Habe daher den Konrakt dann komplett abgebrochen.
    Danke für diese super tolle Blogtour.
    Lg Cornelia

    AntwortenLöschen
  2. Ja meine Beste Freundin die sich nach meinem schweren Autounfall von mir abgewendet hat. Ich war nach dem Unfall, nicht mehr so wie vorher und damit konnte sie scheinbar nicht umgehen, ich auch nicht aber ich konnte nicht vor mir selber weglaufen. Ganzzzzzzzz viele liebe grüße silvia

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen ☺☕
    Das hört sich interessant an ��
    Es verändern sich manche Menschen mit der Zeit, aber so , das ich es nicht hatte kommen sehen, nein, das hatte ich noch nicht.
    Schönen Dienstag !
    Lg.Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Ja ist leider gerade erst passiert und wegen ihr sehe ich jetzt meine Nichten nicht mehr 😔

    AntwortenLöschen
  5. Zum Glück nicht, außer mein Freund, den ich vor meinem jetzigen hatte. Anfangs ist er noch oft mit mir weggegangen. Disko, Kino usw. Scheinbar um mich zu beeindrucken. Denn später wurde es immer weniger und ich mußte ihn anbetteln mal wegzugehen. Das wurde ihm dann irgendwann zuviel und er hat es beendet. Bei meinem jetzigen Freund habe ich nicht darauf bestanden, dass wir mal weggehen. Entweder man geht fort, oder eben nicht. Yvonne Maletschek(Y.Maletschek@gmx.de)

    AntwortenLöschen
  6. Ja solcher Erfahrung habe ich gemacht . Leider im negativen Sinne . ich habe den Kontakt danach abgebrochen. Es war eine traurige aber auch lehrreiche Erfahrung.Seit dem bin ich kritischer geworden.

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,
    so etwss habe ich schon erlebt und hat mir eine andere Sichtweise zu manchen Personen gebracht.
    Jemand, den ich für oberflächlich, arogant und absolut eingebildet gehalten habe, war in einer *Situation*für mich da. Heute sind wir
    < BBF <
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  8. Die meisten Menschen entwickeln sich weiter, das ist ja auch wünschenswert. Viele verändern sich dabei leider zum Schlechten. Das habe ich auch schon erlebt. Das hat vermutlich jeder von uns schon erlebt.
    Ich muss hier als "Anonym" posten, da ich keinen der genannten Accounts habe.
    Meli von Juno & Dean are reading

    AntwortenLöschen
  9. Ja, aber ich habe die Erfahrung in beide Richtungen gemacht. Mal eine Entwicklung ins Negative und unerwartet auch eine ins Positive. Ich denke aber,dass es normal ist und zum Entwicklungsprozeß eines jeden von uns gehört.
    Danke für die Vorstellung.
    LG Elvira

    AntwortenLöschen
  10. Hallo
    Ja die Erfahrung habe ich auch gemacht, aber die ging total ins negative über. Es ist schon sehr erschreckend wie sie sich nach eine gewissen Zeit verändern. Wie sie sich am Anfang positiv gegenüber einem verhalten haben.
    Es ist einfach nur schade, daß man so ausgenutzt wird. Ich habe den Kontakt abgebrochen und bereue es auch nicht.
    Lg Stefanie
    stefanie.aden@web.de

    AntwortenLöschen
  11. Hallo,

    ja, so eine Erfahrung habe ich auch schon mal gemacht und das war überraschend und auch sehr schlimm für mich...

    LG

    AntwortenLöschen
  12. Ohhh ja, meine Ex-beste Freundin. Wir waren wirklich immer ein Herz und eine Seele und das viele Jahre und dann hat sie sich nicht nur charakterlich geändert,sondern der Höhepunkt von allem war, dass sie mit meinem derzeit "Verlobten" schlief.

    AntwortenLöschen
  13. Ja, die Erfahrung musste ich auch schon machen.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen