Samstag, 31. Oktober 2015

"The Colour beneath my soul - Blue" von Cassidy Davis

Cassidy Davis – The colour beneath my soul – blue
Rezension
Der Roman “The colour beneath my soul – blue” von Cassidy Davis erschien im Oktober 2015 und ist der Nachfolger von “The colour beneath my soul – white”.
Er ist aus der Sicht von Kacey Croft geschrieben, die der Liebe, vor allem aber den Männern abgeschworen hat.
Kacey hat alles was sie braucht – ein Restaurant, ihre kleine Schwester Laurie und ihre bunte Truppe von Freunden, die sie in Allem unterstützen und ihr beistehen. Und einen ziemlich guten Vorsatz: Keine Männer – keine Probleme!
Das ist dem Freund namens „Schicksal“ natürlich völlig egal, weshalb es dafür sorgt, dass sie einen charmanten und liebenswerten Mann kennenlernt.
Doch sie weiß nichts über ihn. Kein Name, keine Telefonnummer. Das Einzige was sie besitzt, ist ein 20-Pfund-Schein mit der verheißungsvollen Botschaft: Bis zum nächsten mal.
Ein Kaffee mit Haselnussaroma, ein pinker Coffee-To-Go-Becher mit Eulen, ein gebrochenes Herz..
Meine Meinung
Ich finde die Geschichte total schön, mit allem Drum und Dran. Vor allem aber gefällt es mir besonders gut, dass es mal nicht „wie gewohnt“ abläuft.
→ Kennenlernen → Nummern austauschen → Date → und so weiter, ihr wisst schon. J
Nein, das ist hier nicht der Fall, was es gleich noch lesenswerter macht.
Cassidy Davis hat einen wunderbaren Schreibstil, der mich von Anfang an gefesselt hat. Dieses Buch ist wirklich ein Muss für alle hoffnungslosen Romantiker und Schnulzenverschlinger, wie ich es einer bin. <3

Danke für dieses wundervollen Roman, ich hoffe auf ganz viele Weitere!

Lisa

"Ja, ich will?" von Aurelia Velten

Aurelia Velten – Ja, ich will?
Titel: Ja, ich will?
Autor: Aurelia Velten
Erscheinungsdatum: 28.04.2015
Verlag: Hippomonte Publishing e.K.


Klappentext: Emily Petrows Leben ist ganz schön aus den Fugen geraten.
Ihr Mistkerl von Freund hat sie schwanger sitzen lassen und nun steht sie vor dem Problem, wie um Himmels willen sie all dies ihrer sehr konservativen Familie beibringen soll.
Ausgerechnet vor Mikhail Mihaly, einem Freund der Familie, bricht sie in ihrer Angst zusammen. Zu ihrer großen Überraschung bietet der ihr schon immer verhasste NBA-Spieler Emily eine Lösung an – diese würde allerdings nicht nur all ihre Probleme in Luft auflösen, sondern wäre auch noch einfach ungeheuerlich!
Kann Emily sich wirklich auf Mikhails Angebot einlassen?

→ Es handelt sich um den zweiten Band der "Boston Berserks Reihe", dennoch sind alle Bücher auch unabhängig voneinander lesbar – jeweils mit abschließendem Ende

Bewertung:
Das Cover finde ich sehr hübsch, die farbenfrohe Gestaltung lädt zum Lesen ein. Die darauf abgebildete Frau ist, vermute ich, die Hauptprotagonistin – Emily Petrow.
In diesem Roman geht es um Emily, die von ihrem Freund sitzenglassen wurde, weil sie schwanger ist. Unverheiratet – und das bei einer Familie, die quasi der Inbegriff von „konservativ“ ist. Als wäre das Alles noch nicht genug, ist da auch noch das Geschöpf, welches sich als ihre Mutter schimpft. Jahrelang wird sie nur von ihr runtergemacht, ist nie gut genug, alle anderen werden ihr immer vorgezogen, sie kriegt nie auch nur ein Funken Mutterliebe zu spüren. Und dann ist da auch noch Mikhail – ihr Feind seit Kindertagen, mit dem sie um die Aufmerksamkeit ihrer Mutter buhlt.
Als ausgerechnet dieser ihr ein unwiderstehliches und gleichzeitig auch unausweichliches Angebot macht, um ihr zu helfen, wird Emilys ohnehin schon völlig zermürbte Gefühlswelt noch einmal vollends auf den Kopf gestellt. Warum half er ihr? Wie konnte er so nett sein obwohl sie so kalt zu ihm war? Hass und Liebe liegen so nah beieinander, irgendwann weiß selbst sie nicht mehr was richtig und was falsch ist.
Der Schreibstil des Romans ist schön flüssig und in der „Vogelperspektive/3. Person“ gehalten. Aurelia Velten hat eine unglaubliche Ausdrucks- und eine Schreibweise zum niederknien. Ich habe selten einen Roman gelesen der mich so mitgerissen hat.

Fazit:

Ein Buch was absolut zu empfehlen ist! Auch wenn Emily manchmal etwas übertrieb mit ihrem Misstrauen gegenüber Mikhail, ist es eine wunderbare Liebesgeschichte, mit Höhen und Tiefen, so wie es sich gehört. Und endlich mal ein Mann, der verständnisvoller ist, als jede Frau es wohlmöglich jemals sein könnte.

Lisa 

"Flammenkind" von Bianca Peiler

~~Rezension~~

„Flammenkind“ von Bianca Peiler

Titel: Flammenkind
Reihe: Band 1 der Fire Hazard-Trilogie
Autor: Bianca Peiler
Erscheinungsdatum: TB 15.10.2015


Buchrücken

"Seit zweiundzwanzig Jahren bin ich Mitglied der VDJW, der Vereinigung Deutscher Jäger und Wächter, seit ich in der Grundschule versehentlich den halben Raum abgefackelt habe und mein Mentor Ripper mich unter seine Fittiche nahm. Mir zuliebe. Meiner Familie zuliebe. Und ja, ich gebe es zu – der ganzen Welt zuliebe."

Dämonen, Vampire und anderes Gesocks – das sind die Problemchen, mit denen sich Danielle „Lele“ Hessler herumschlagen darf. Denn Lele ist nicht nur Inhaberin eines Kosmetikstudios und glühende Anhängerin diverser Beautyprodukte. Sie ist auch zur Hälfte ein Feuerdämon und arbeitet für die VDJW, die Vereinigung Deutscher Jäger und Wächter.

Als ihr Partner Michail ermordet wird, ist für Lele nichts mehr, wie es war. Sie muss versuchen, Michails Mörder zu fassen – und nebenbei die Welt retten. Dass ihr neuer Partner Calvin nicht nur eine Nervensäge, sondern auch ihr Fleisch gewordener Traum ist, macht die Sache nicht gerade einfacher. Schnell wird klar: Michails Tod ist nicht das Produkt irgendeines durchgeknallten Irren, sondern eines sehr mächtigen Dämons. Plötzlich schweben auch Lele und Calvin in großer Gefahr …


Meine Meinung

Das Cover finde ich wirklich sehr schön. Die Frau identifiziere ich als Danielle „Lele“. Durch die verschiedenen Rottönen und den Namen „Flammenkind“ kann man sich schon vorstellen, dass es sich um eine Fantasy Geschichte handelt.
Inhaltlich war ich etwas verhalten an das Buch ran gegangen, weil ich keine Krimis mag und der Buchrücken sich doch etwas danach angehört habe. Sobald ich aber angefangen habe zu lesen muss ich sagen das ich die Geschichte wirklich sehr gut fand. Nele ist eine taffe, wenn auch oft sehr aufbrausende Frau bzw. Halbdämon. Calvin, der Neue, ist das komplette Gegenteil von Nele. Er ist besonnen und so gut wie immer fröhlich drauf. Das geht natürlich Nele extrem auf den Keks. Sie ist noch in der Trauerphase und will am liebsten ganz München abfackeln… Was sie auch durch einen Wutanfall leicht schaffen würde. Sie ist ein sogenannter Flammendämon mit einer Macht, die sie noch nicht begreifen kann so wie kaum einer. Calvin dagegen ist ein Flammenbändiger, aber auch er hat Mächte die ihm noch nicht ganz bekannt sind. Zusammen passen sie jedoch wie Ying und Yang. Sie versuchen den Mord an Michail aufzuklären und werden in Ereignisse mit hinein gezogen, welchen Ausmaßes sie noch nicht kennen können. Das Verhältnis zwischen Nele und Calvin ist am Anfang ziemlich eisig, sie fühlt sich aber auch hingezogen zu Calvin, was vielleicht auch an ihren Fähigkeiten liegt. Sie vertraut ihm bald schon voll und ganz und verlässt sich auf ihm wie auf Michail.
Das Ende war, wie nicht anders zu erwarten offen, da es auch noch weiter gehen soll. Zum Schluss passieren einige Dinge, die mich dazu veranlassen den 2. Teil sofort zu kaufen sobald er erscheint. Es hat mich wirklich sehr neugierig gemacht.
Der Schreibstil ist sehr flüssig und hat mich kaum losgelassen. Bianca Peiler hat eine sehr lustige und spannende Art zu schreiben. Ich habe mehr als einmal herzlich gelacht.


Fazit

Jeder der einen lustigen Fantasy-Roman mit einem Funken Liebe und etwas Action haben möchte, kann bei diesem Buch nichts verkehrt machen. Der 2. Teil wird auf jeden Fall meiner sein


Punkte

4 von 5 Büchern



LG eure Yasmin 

Sonntag, 25. Oktober 2015

"Thalam - Die Hüter der Erde" von Gabriele Ennemann

~~Rezension~~

ACHTUNG!! SPOILERGEFAHR!!!

„Thalam - Die Hüter der Erde“ von Gabriele Ennemann


Buchrücken:

„Die Unten-Welt gibt ihre Geheimnisse preis, wenn du dafür bereit bist. Auch du wirst mit der Zeit alle Wunder sehen, die für dich bestimmt sind.“

Nie im Leben hätte der 15-jährige Gidion gedacht, dass er einmal ein richtiger Held sein würde. Doch als er bei einem seiner verbotenen nächtlichen Ausflüge beobachtet, wie feindliche Jäger an der Küste Thalams landen, überstürzen sich die Ereignisse. Gidion erfährt, dass er zu den Avantgarde gehört: vier Auserwählte, die sich den dunklen Mächten stellen. Auf ihrer abenteuerlichen Reise in die unbekannte Unten-Welt treffen sie geheimnisvolle Wesen, die ihnen nicht immer wohlgesonnen sind. Schließlich kommt es zum entscheidenden Kampf….

Meine Meinung:

Das Cover hat etwas Mystisches an sich, der Junge ist für mich der Hauptprotagonist Gidion. Das ganze um ihn herum lässt einen glauben in eine andere Welt zu verschwinden und so ist es auch.
Der Schreibstil ist recht einfach gehalten. Schöne, meist kurze Sätze die man einfach versteht und sehr flüssig lesen kann.
Ich persönlich finde dieses Buch ist etwas für jüngere Leser/innen. Das Verhalten der Protagonisten ist sehr unschuldig und kindlich gehalten. Das liegt wahrscheinlich daran, dass sie alle in einer Welt aufgewachsen sind die ganz anders ist als die, die wir kennen. Gidion, Leona und Levinor sind in Thalam aufgewachsen. Dort gibt es keine Technologien und nichts „Modernes“. Das Volk der Thalamer leben nach den Grundsatz, jeder sollte das bekommen was er braucht und gibt im Gegenzug das was er zu viel hat. Lebensmittel und alles was man braucht wird entweder getauscht oder mit Arbeit bezahlt. Alle leben dort friedlich, jedoch gibt es einen Teil der nennt sich „Unter-Welt“ dort lautet das Böse. Sinistrien, so heißt das Land in den die Angaten mit ihren Anführer Jechube leben. Angaten sind durch weg böse. Jechube will die Macht über die Erde haben und hat die Lebensachse gestohlen. Die Lebensachse stellt das Gleichgewicht der Erde da und ist diese in den falschen Händen ist das der Untergang der Erde so wie wir sie kennen.
Gidion muss mit Leona (die Nichte des Königs Thalams), Levinor (der Prinz von Thalam) und Dawn, seiner Schwester die Lebensachse wieder holen und an ihren rechtmäßigen Platz bringen.

Es ist mal was ganz anderes was ich sonst so lese aber, trotzdem fand ich es sehr schön zu lesen. Dieses unschuldige Verhalten der Protagonisten hat mir sehr gut gefallen und war mal was anderes. Besonders der Spruch: „Was sich neckt, das liebt sich.“ Ist mir immer wieder eingefallen. Das Gestreite der Bösen, Jechube und Rajah war auch sehr erfrischend, bei den beiden lief auch nicht immer alles so glatt wie sie es sich gewünscht haben.

Mein Fazit:

Dieser Fantasy Roman ist mehr etwas für die jüngeren Leser, soll aber nicht heißen, dass man es nicht auch mit über 20 noch lesen kann.
Ich kann es nur empfehlen. Es ist sehr erfrischend zu lesen.



LG Yasmin

„The colour beneath my soul - Blue“ von Cassidy Davis

~~Rezension~~


The colour beneath my soul - Blue“ von Cassidy Davis


Buchrücken:
Kacey hat bereits einmal den Fehler gemacht, sich auf den falschen Mann einzulassen. Sie hat ihm vertraut und nicht hinterfragt. Seitdem hat sie den Männern abgeschworen und geht jedem Flirt gekonnt aus dem Weg. Hierbei hat sie die Rechnung aber ohne Logan Wells gemacht, der von der taffen Restaurantbesitzerin beeindruckt ist und die Chance auf ein Date nicht kampflos aufgibt. Insbesondere nicht, weil Kacey keinen blassen Schimmer hat, wer sie um eine Verabredung bittet.
Als sie beginnt, ihm trotz ihrer Vorsätze zu verfallen, rückt der Moment immer näher, in dem Logan ihr die Wahrheit sagen muss…

Meine Meinung:
Mit den rund 240 Seiten ist dieses Buch zwar etwas kürzer, jedoch vom Inhalt her ist es genauso beeindruckend wie ein Buch mit 600 Seiten. Ich habe es innerhalb kurzer Seite verschlungen.
Das Cover finde ich wirklich gut gelungen, der Mann auf dem Bild gibt mir eine bildliche Vorstellung vom Hauptcharakter Logan Wells.
Der Schreibstill ist flüssig und wirklich schön zu lesen. Es ist aber auch richtig spannend geschrieben. Ich wollte kaum meine Augen vom Text abwenden, weil ich Angst hatte irgendwas Wichtiges zu verpassen. Die Spannung um das Geheimnis von Logan und die Vergangenheit von Kacey haben mich in den Bann gezogen. Diese offensichtlichen Flirt und Spannung zwischen den beiden war wirklich amüsant. Kacey sagt sie will keinen Mann, jedoch flirtet sie so ungehemmt mit Logan das ihr diese Einstellung ganz schnell untergeht. Oft holt sie aber ihre Vergangenheit wieder ein und zerstört ihr die Hoffnung auf eine Beziehung mit Logan. Ich hab da richtig mitgelitten mit ihr, Ich konnte nachvollziehen dass sie Angst hat, dass ihr das Gleiche nochmal passiert. Aber einer hätte ihr mal vorher verraten können das Logan der Mann ist der einen nur auf Händen tragen will.
Das Ende fand ich wirklich schön, aber ich will euch nicht zu viel verraten.

Mein Fazit:
Ich kann es euch nur ans Herz legen euch dieses Buch zu kaufen. Ihr werdet es solange nicht aus Hand legen wollen bis es zu Ende ist!!



LG Yasmin

„Ja, ich will?“ von Aurelia Velten

~~ Rezension ~~


„Ja, ich will?“ von Aurelia Velten


Bosten Berserks Band 1 – Vergeben und Vergessen
Bosten Berserks Band 2 – Ja, ich will?
Bosten Berserks Band 3 – Wie Feuer und Benzin


Buchrücken:

Emily Petrows Leben ist ganz schön aus den Fugen geraten. 
Ihr Mistkerl von Freund hat sie schwanger sitzen lassen und nun steht sie vor dem Problem, wie um Himmels willen sie all dies ihrer sehr konservativen Familie beibringen soll. 
Ausgerechnet vor Mikhail Mihaly, einem Freund der Familie, bricht sie in ihrer Angst zusammen. Zu ihrer großen Überraschung bietet der ihr schon immer verhasste NBA-Spieler Emily eine Lösung an – diese würde allerdings nicht nur all ihre Probleme in Luft auflösen, sondern wäre auch noch einfach ungeheuerlich! 
Kann Emily sich wirklich auf Mikhails Angebot einlassen?

Meine Meinung:

„Ja, ich will?“ ist der zweite Teil der Boston Berserks Reihe von Aurelia Velten. Die Bücher sind zwar alle miteinander verbunden, jedoch kann man sie sehr schön auch einzeln und unabhängig voneinander lesen.
Die Frau auf dem Cover identifiziere ich mit Emily. Sie ist eigentliche eine ganz Selbstbewusste Frau und steht mit beiden Beinen im Leben. Nur bei ihrer Mutter fühlt sie sich wie ein kleines Kind. Eines Tages erfährt Emily das sie schwanger ist… der Vater ihres Babys lässt sie einfach sitzen und sie steht vor einem riesen Problem mit ihrer Familie. Diese ist sehr konservativ und Emily glaubt von ihrer Familie verstoßen zu werden. Doch da kommt der verhasste Sohn der Freunde ihrer Eltern… Er macht ihr sein ziemlich großes Angebot um all ihre Probleme zu lösen…
Die Charaktere finde ich sehr schön beschrieben. Bei Emily findet man alle typischen Schwangerschaftsharmonschwankungen wieder die es überhaupt gibt. Mikhail ist ein Mensch für sich. Ich konnte ihn bis kurz vorm Schluss nicht einschätzen und bin auch nicht dahinter gekommen warum er das alles macht.
Im Laufe der Geschichte werden viele Missverständnisse aufgeklärt, die es zwischen Emily und Mikhail gibt. Eigentlich hasst sie ihn gar nicht so sehr wie sie dachte und durch seinen Vorschlag beginnt sie ihn erst einmal richtig kennen zu lernen. Dieses Auf und Ab der Gefühle zwischen den beiden hat mir sehr gut gefallen. Es war nie langweilig und am liebsten wollte ich es gar nicht enden lassen.
Das Ende muss ich sagen hat mich wirklich überrascht, darauf bin ich echt nicht gekommen. Es hat aber vieles noch aufgeklärt und hat somit absolut gepasst. Ich musste mir sogar ein paar Tränen zurückhalten.

Was ich immer wieder schön finde ist, dass die Geschichte zu teils aus seiner als auch aus ihrer Sicht geschrieben worden ist. Es hat sich flüssig und sehr abwechslungsreich gelesen.

Im Großen und Ganzen eine wirklich schöne Liebesgeschichte. Ich kann sie jedem empfehlen zu lesen.

LG Yasmin

„Burning“ von Sarah Reitz

~~  Rezension ~~


„Burning“ von Sarah Reitz

Band 1: Burning – Identität
Band 2: Burning – Vergangenheit
Band 3: Burning – Entscheidung

Buchrücken Band 1:

Bist du bereit für die bedingungslose Liebe?
Grace ist eine herausragende Undercoveragentin, die mit ihrer Versetzung nach Los Angeles auf einen Karriereschub hofft. Als ihr Ex-Freund Brandon auftaucht, stellt sie fest, dass er nicht ehrlich zu ihr war. Brandon ist Special Agent John Stiles, ihr neuer Kollege. Sie will sich von ihm fernhalten, denn ihre Trennung war alles andere als angenehm. Ihre langjährigen Ermittlungen gegen eine Terrorzelle münden jedoch in einem alten Fall von Agent Stiles. Gezwungen miteinander zu arbeiten, schleicht sich bei Grace die Angst ein, ihm könnte etwas zustoßen. Egal ist John ihr nicht und der Job nicht ungefährlich. Wird sie ihn beschützen können?

Meine Meinung:

Am Anfang bin ich etwas verhalten an das Buch heran gegangen. CSI, FBI und das alles verbinde ich mehr mit Krimis und die mag ich nicht so besonders. Jedoch war ich schon nach den ersten Seiten positiv überrascht. Der Fall an dem das Team arbeitet nimmt zwar einen ziemlich großen Teil der Geschichte ein, aber im Vordergrund steht Grace Burning und ihre Geschichte. Es regen sich viele Geheimnisse um ihre Vergangenheit. Sie ist erst seit kurzem in ihrer neuen Einheit und da holt sie ihre Vergangenheit, in Form eines Mannes, auch schon ein. John Stiles, für sie eher bekannt als Brandon, ihr Ex-Freund und jetzt neuer Arbeitskollege taucht urplötzlich auf. Grace´ Welt steht auf dem Kopf, sie darf sich nicht nur mit einem schrecklichen Fall auseinander setzten, sondern auch noch mit ihrer eigenen Gefühlwelt.

Die Geschichte hat mich von Anfang an in den Bann gezogen. Da alle 3 Teile recht kurz gehalten sind, war es nicht schwer sie in einem Zug zu lesen. Auch wenn sie sehr kurz sind erfährt man allerhand. Kaum eine Sekunde war es langweilig zu lesen. Es waren sehr viele, wirklich gefühlvolle Situationen wo ich nur mitgefiebert habe mit Grace und John. Obwohl ich zwischen durch wirklich dachte das es jetzt Aus ist zwischen den beiden, habe ich den Glauben nicht aufgegeben und auf ein Happy End gehofft. Und ich wurde überrascht von dem Ende.

Die Charaktere sind sehr vielschichtig und wirken so richtig authentisch. Nichts ist zu aufgesetzt oder übertrieben dargestellt worden und ich habe mich öfter dabei erwischt wie ich dachte, dass ich in dieser Situation nicht anders gehandelt hätte.

In jedem weiteren Band wurde etwas mehr von Grace´ Vergangenheit aufgedeckt und ich habe mit ihr mit getrauert. Es war nie langweilig und es wurde immer Spannung gehalten.

Im Großen und Ganzen kann ich nur eins sagen: LEST DIESE BÜCHER!


Ich kann sie jedem empfehlen der eine gute Mischung aus Spannung, Aktion und Romantik haben möchte.

LG Yasmin

„Bis du wieder atmen kannst“ von Jessica Winter

~~ Rezension ~~


„Okay! Dann bleiben wir einfach stehe, okay? Zusammen. Bis du wieder atmen kannst.“

„Bis du wieder atmen kannst“ von Jessica Winter


Buchrücken:
Würdest du einen Blick über fremde Mauern werden, wenn du weißt, dass sich dahinter der Abgrund befindet?
Auf den ersten Blick scheint es, als könnten die Lebensumstände von Jeremy und Julia nicht unterschiedlicher sein. Abgesehen von frechen Neckereien teilen sie nichts miteinander. Die ändert sich jedoch schlagartig, als Jeremy durch einen unglücklichen Zufall Zeuge eines schrecklichen Geheimnisses wird, welches Julia seit Jahren zu hüten versucht. Zum ersten Mal in seinem Leben muss Jeremy für etwas kämpfen und langsam aber sicher ihr Vertrauen gewinnen, um ihr helfen zu können. Doch je näher er ihr kommt, desto mehr begreift er, dass es nicht nur Julias Fassade ist, die zu bröckeln begonnen hat…

Meine Meinung:
Zu aller erst muss ich sagen, dass ich sofort die Fortsetzung lesen möchte!!!
Am Anfang hatte ich meine Probleme so richtig in die Geschichte einzusteigen. Ich wusste nicht recht um was es geht, jedoch nach einer Weile löste sich die Verwirrung und ich konnte mich richtig auf die Geschichte einlassen.
Das Cover ist für mich sehr ansprechend, die beiden Personen lassen auf eine Liebesgeschichte schließen und der Titel sagt aus das es mehr ist als eine gewöhnliche ist.

Die Charaktere sind sehr schön beschrieben und jeder ist sehr unterschiedlich, jedoch verbindet sie eins und zwar die Angst. Julia und Jeremy könnten nicht unterschiedlicher sein und trotzdem finden sie durch besonderen Umständen zusammen. Jeremy ist der beliebte, immer fröhliche Junge und Julia wird seit geraumer Zeit entweder ignoriert oder nicht so freundlich behandelt, jedoch wird sie nicht persönlich angegriffen mehr wie ein Einzelgänger behandelt. Ihr selbst stört das nicht denn sie möchte einfach keine Aufmerksamkeit auf sich lenken. Andere verteidigt sie aber bis zum letzten Ton.
Die Geschichte ließ sich nach anfänglichen Schwierigkeiten jedoch sehr flüssig lesen. Besonders gefallen hat mir, dass die Geschichte aus der Perspektive beider Hauptprotagonisten geschrieben ist. Ich habe die ganze Zeit mitgefiebert mit Julia, aber auch bei Jeremy lief nicht immer alles super. Die Spannung war die ganze Zeit über oben gehalten und hätte es am liebsten nicht weggelegt bis ich es fertig gelesen hätte.
Der Schluss hat mich nicht wirklich überrascht… nur hat er mich echt enttäuscht zurück gelassen, weil ich unbedingt weiterlesen möchte.

Dieser Roman ist eindeutig gelungen und auf eine Fortsetzung freue ich mich schon riesig.

LG Yasmin

„Rainbowland - Das Geheimnis der sieben Welten“ (Band 1) von Johanna Wasser

~~Rezension~~


„Rainbowland - Das Geheimnis der sieben Welten“ (Band 1) von Johanna Wasser


Buchrücken:
Wenn ein einziger Kuss tödlich sein könnte – würdest du dich verlieben?
Für Annie stürzt eine Welt zusammen, als ihr kleiner Bruder nach einer Operation nicht erwacht.
Doch sie findet einen Weg, zu ihm zu gelangen – in ihren Träumen.
Nacht für Nacht sucht sie nach ihm und bekommt dabei unerwartet Hilfe von einem Unbekannten.
Annie traut ihren Augen kaum, als sich ihr neuer Mitschüler ausgerechnet als der Fremde entpuppt.
Doch warum geht er ihr aus dem Weg, obwohl er sie in den Träumen fast küsst?

Meine Meinung:
Das Cover gefällt mir sehr gut. Ich finde die Schriftart sehr schön, da ich gerne verschnörkelte Schriften mag, jedoch ist sie noch gut zu lesen. Das Mädchen auf dem Cover schätze ich als Hauptprotagonistin Annie.
Ich muss am Anfang nochmal sagen dies ist MEINE Meinung. Ich habe einige andere Rezensionen zu diesem Buch gefunden, die sich vollkommen von meiner Meinung unterscheiden. (nur mal so am Rande erwähnt)
So fangen wir an:
Ich muss ehrlich zugeben, dass ich das Buch nach der Hälfte ungefähr einfach nur noch abbrechen wollte. Der Schreibstil war mir persönlich viel zu verwirrend und ich hatte fast die ganze Zeit nur Fragezeichen über den Kopf. Einiges konnte man sich zusammen reimen um was die Geschichte genau ging, darüber war ich lange nicht im Klaren. Mir persönlich wurde viel zu viel in verschiedenen Situationen gesprungen. Also ein Satz war zu Ende und der nächste Satz war eine ganz andere Situation. Jedoch, jetzt kommt das große ABER, ich habe das Buch trotzdem zu Ende gelesen und wurde doch noch positiv überrascht. Langsam wurde der Schreibstil besser und längere Absätze gehörten mal zu einer Situation. Außerdem wurden ein paar meiner Fragezeichen ausgelöscht weil endlich mal zusammenhängend Fakten auf den Tisch gelegt wurden. Zum Ende hin war ich denn doch froh gewesen das ich das Buch weiter gelesen habe. Ich überlege mir noch ob ich die weiteren Teile kaufe, da ich doch noch etwas abgeschreckt bin vom 1. Teil.

Mein Fazit:
So mein Fazit ist das der Grundgedanke an der Geschichte wirklich spannend ist, jedoch mich persönlich hat der Schreibstil etwas abgeschreckt. Guckt einfach mal rein in das Buch ob es euch gefällt oder nicht.


LG Yasmin

„Engel der Nacht“ von Becca Fitzpatrick

~~Rezension~~


„Engel der Nacht“ von Becca Fitzpatrick

Band 1 der Engel der Nacht Reihe. Es gibt insgesamt 4 Bände.


Buchrücken:
Ein Mädchen, ein gefallener Engel und eine Liebe, die das höchste Opfer verlangt…
Als Nora ihm zum ersten Mal begegnet, weiß sie gleich, dass seine tiefschwarzen Augen mehr verbergen als offenbaren: Patch wirkt geheimnisvoll, fast unheimlich auf sie und macht ihr auch etwas Angst. Immer öfter hat sie das Gefühl, verfolgt zu werden. Hat Patch etwas damit zu tun? Irgendetwas scheint mit ihm nicht zu stimmen. Wo kommt er her, warum fühlt sie sich so sehr zu ihm hingezogen – und diese Narbe auf seinem Rücken, was hat sie zu bedeuten?

Meine Meinung:
Das Cover hat mich wirklich überzeugt. Es ist geheimnisvoll und sehr ansprechend. Ich würde sogar vermuten, dass der Engel Patch darstellen soll. Der Schreibstil ist sehr flüssig und lässt sich wirklich gut lesen. Ich konnte mich richtig in die Gefühle und Gedanken von Nora hineinversetzen.
Zuerst muss ich sagen das Buch ist gut gelungen, es ist zwar nicht das Beste was ich je gelesen habe jedoch auch nicht schlecht. Die Geschichte hat einen sehr guten Kern und ich lese Bücher mit Engeln wirklich gerne. Die Charaktere sind gut beschrieben und werden ihrer Rolle in diesem Buch gerecht. Patch der geheimnisvolle Junge, der eine etwas bedrohliche Seite an sich hat. Ich würde sagen man hat das Gefühl von „Bad Boy“ bei dem mehr dahinter steckt. Nora gibt sich nach außen sehr taff obwohl sie meistens mehr Angst hat als alles andere. (Was in den Situationen aber auch angebracht ist) Vom Charakter her gefällt sie mir sehr gut weil, sie nicht (wie ich bei so manchen Bücher schon gelesen habe) dieses „Ich muss alles alleine schaffen obwohl ich genau weiß ich schaff das nicht“-Mädchen. Auch die Nebencharaktere gefallen mir wie zum Beispiel ihre beste Freundin, ich hoffe in den nächsten Bänden erfährt man auch ein bisschen mehr von ihr. Was mir allerdings nicht so gut gefallen hat ist immer dieser plötzliche Umschwung der Gefühle bzw. Situationen. In der einen Sekunde hat Nora Angst vor Patch oder ist total sauer auf ihn und ohne (für mich zumindest) ersichtlichen Grund liegt sie ihm im nächsten Satz im Arm und will ihn nicht mehr loslassen. Das hat mich wirklich immer wieder verwirrt. Ich hoffe das legt sich in den Folgebänden. Es hätten ruhig noch 100 Seiten mehr sein können um ein paar Situationen etwas ausführlicher zu beschreiben.

Mein Fazit:
Man kann das Buch auf jeden Fall lesen. Es ist eine schöne Liebesgeschichte mit ein paar Geheimnissen, die aufgedeckt werden müssen.
Ich werde die anderen 3 Teile natürlich auch noch lesen und bin gespannt wie es weitergeht mit den beiden. Zum Glück habe ich alle Bände.

"Kirschroter Sommer" und "Türkisgrüner Winter" von Carina Bartsch

~~Rezension~~


"Kirschroter Sommer" und "Türkisgrüner Winter" von Carina Bartsch



Das ist meine erste Rezension, also bitte etwas Nachsicht.

"Kirschroter Sommer" Buchrückseite:
Die erste Liebe vergisst man nicht ... Niemand weiß das besser als Emely. Nach sieben Jahren trifft sie wieder auf Elyas Schwarz – der Mann mit den türkisgrünen Augen und die Verkörperung all dessen, wovor Mütter ihre Töchter warnen. Gut aussehend, charmant und mit einer Prise Arroganz raubt er Emely den letzten Nerv. Sie hasst ihn, aus tiefstem Herzen, und trotzdem ist da immer dieses Kribbeln in ihrem Bauch, sobald sie in seiner Nähe ist. Höchste Zeit die Handbremse zu ziehen, findet Emely, und lenkt ihre Aufmerksamkeit daher auf Luca, den anonymen E-Mail-Schreiber, der ihr mit sensiblen und romantischen Nachrichten die Zeit versüßt. Doch wer verbirgt sich hinter dem Mann ohne Gesicht? Und was steckt wirklich hinter Elyas‘ Absichten?

Meine Meinung:
Als erstes muss ich erwähnen das eine liebe Freundin mich dazu ermutigt hat diese Bücher zu lesen und ich möchte mich ganz doll bedanken weil, diese Bücher sind einfach himmlisch.
Die Cover der beiden Bücher sind schon mal ein schöner Anblick und ich finde das die beiden Personen auf dem Cover die Hauptcharakter gut treffen.
Die Geschichte ist eine wunderschöne Liebesgeschichte mit viel Humor. Jedoch gibt es auch ernstere Momente, welche einen tieferen Einblick in die Gefühle der beiden Hauptcharaktere gibt. 
Mir hat vorallem dieser Humor vom Elyas gefallen und die schlagfertigen Antworten und Gegenangriffe von Emely. Ich habe bei beiden die ganze Zeit mit gelitten. Sie habe eine gemeinsame Vergangen die nicht sehr prickelnd verlaufen ist und das nur wegen einem dummen Missverständnisses. Jedoch müssen sie wieder miteinander klar kommen dank der lieben (und manchmal echt nervigen :D) kleinen Schwester von Elyas die zugleich die beste Freundin von Emely ist, Alex.
Der Schreibstil ist wirklich flüssig und hat mich dazu gebracht kaum aufhören zu wollen. Carina Bartsch hat es geschafft die ganze Zeit über die Spannung oben zu behalten und es wurde keine Seite auch nur ansatzweise langweilig. Der Schluss vom ersten Band hat mich sofort "gezwungen" den 2. Band gleich hinterher zu lesen. Gott sei dank habe ich mir gleich beide zusammen bestellt.

Mein Fazit:
Ich empfehle jedem der eine schöne Liebesgeschichte lesen möchte diese Buchreihe. Ich werde sie bestimmt noch ein 2. oder auch ein 3. Mal noch lesen.

LG Yasmin 


P.s. Ich hoffe euch hat meine erste Rezension gefallen und für alle die sich fragen warum ich den Buchrückentext nur von Band 1 genommen habe, beim 2. Band stehen mir persönlich zu viele Fakten aus dem 1. Band.

Yasmins Leserückblick

Lisas WuLi

Julias WuLi

Lisas SuB

Julias SuB

Im Folgenden erhaltet ihr einen Überblick über meinen aktuellen SuB.
Die Reihenfolge ist nur in soweit festgelegt, wie ich die Bücher gekauft habe. Also los!!!

PRINTS:
  1. Lucy Monroe "Unter dem Drachenmond"
  2. Leonie Winter "Unter umständen verliebt"
  3. Tracey Garvis Graves "On the Island"
  4. Marina Florato "Das Herz von Sienna"
  5. Meg Cabot "Jenseits"
  6. Anna Bernstein "Götternacht"
  7. Megan Parker "Ivory - Insel der Lust"
  8. Megan Parker "Ivory - Insel des Verlangens"
  9. Natalie Rabengut "Das erste Date"
  10. Gail McHugh "Amber to Ashes"
  11. Lauren Rowe "The Club - Flirt"
  12. Lauren Rowe "The Club - Match"
  13. Lauren Rowe "The Club - Love"
  14. Nalini Singh "Rockkiss - Eine Nacht ist nicht genug"
  15. Nalini Singh "Rockkiss - Ich berausche mich an dir"
  16. Katie Kalypso "Valentines Rage"
  17. Christine Feehan " Das dunkle Feuer der Nacht"
  18. Biggi Berchtold "Schmetterlinge im Bauch"
  19. Christine Feehan "Dunkle Gier"
  20. Simona Ahrnstedt "Die Erbin"
  21. Simona Ahrnstedt "Ein einziges Geheimnis"
  22. Simona Ahrnstedt "Alles oder nichts"
  23. G.A. Aiken "Lions - Heisse Fänge"
  24. Lauren Dane "Das Beste"
  25. Meg Cabot "Keine Schokolade ist auch keine Lösung"
  26. Cindi Madsen "Cinderella kann mich mal"
  27. Cara Connelly "Liebe eher ausgeschlossen"
  28. Ellie Cahill "Sorbetnächte"
  29. Ken Follett "Die Säulen der Erde"
  30. Ken Follett "Die Tore der Welt"
  31. Ken Follett "Die Pfeiler der Macht"
  32. Ken Follett "Die Brücken der Freiheit"
  33. Diana Gabaldon "Das flammende Kreuz"
  34. Diana Gabaldon "Ein Hauch von Schnee und Asche"
  35. Diana Gabaldon "Das Echo der Hoffnung"
  36. Diana Gabaldon "Ein Schatten von Verrat und Liebe"
  37. Diana Gabaldon "Die Sünde der Brüder"
  38. Danielle Hawkins "Dinner mit Rose"
  39. Angelika Schwarzhuber "Servus heißt vergiss mich nicht"
  40. Lucinda Riley "Das Mädchen auf den Klippen"
  41. Lucinda Riley "Das Orchideen Haus"
  42. Kristina Günak "Eine Hexe zum Verlieben"
  43. Barbara Wood "Im Auge der Sonne"
  44. Barbara Wood "Die sieben Dämonen"
  45. Jennifer Benkau "Wenn wir fallen"
  46. Holly Bourne "This is not a Love Story"
  47. Sarah Dessen "Just Listen"
  48. Erin Watt "Paper Princess"
  49. Erin Watt "Paper Prince"
  50. Erin Watt "Paper Palace"
  51. Geneva Lee "Secret Since - Stärker als das Schicksal"
  52. Geneva Lee "Royal Dream" Band 4
  53. Geneva Lee "Royal Kiss" Band 5
  54. Geneva Lee "Royal Forever" Band 6
  55. Cassidy Davis "Adam & Lou"
  56. Kerstin Gier "Silber - Das erste Buch der Träume"
  57. Kerstin Gier "Silber - Das zweite Buch der Träume"
  58. Kerstin Gier "Silber - Das dritte Buch der Träume"


E-BOOKS:

  1. Cassandra Clare "Lady Midnight"
  2. Cassandra Clare "Die Chroniken des Magnus Bane"
  3. Lisa Grant "Letting Go"
  4. Colleen Hoover "Love and Confess"
  5. Colleen Hover "Maybe Someday"
  6. Celine Ziegler "Hearts Collide"
  7. Celine Ziegler "Lives Collide"
  8. Celine Ziegler "Forever Collide"
  9. Vina Jackson "Die Farbe des Verlangesn" - Band 4
  10. Vina Jackson "Die Farbe der Sehnsucht" - Band 5
  11. Vina Jackson "Die Farbe der Liebe" - Band 6
  12. Bärbel Muschiol "Love is not a secret"
  13. Bärbel Muschiol "Bad Boy - Der Lust verfallen"
  14. Clemens Anwander "Des Orakels Richterspruch"
  15. Teresa Sporrer "Rock´n´Love"
  16. Teresa Sporrer "Rockstars bleiben nicht zum Frühstück"
  17. Teresa Sporrer "Rockstars küssen besser"
  18. Teresa Sporrer "Rockstars kennen kein Ende"
  19. Susan Hatler "Rette dieses Date"
  20. Abbi Glines "Whens you´re back"
  21. Greta Schneider "Herzgefängnis"
  22. Becca Fitzpatrick "Dein für immer"
  23. E. A. Birk "Die Traumnäherin"
  24. Ally Taylor "Make it count - Dreisam"
  25. Carrie Price "Make it count - Sommersturm"
  26. Cora Carmack "Alles nur ein Spiel"
  27. Elvira Zeißler "Feenkind"
  28. Marah Woolf "BooklessSaga"
  29. Anne-Marie Jaren "Isadora und Darren"
  30. Sina Müller "Josh und Emma: Hauptgewinn"
  31. Sophia James "Liebe ist der größte Schatz"
  32. Phoebe P. Campbell "Love Contract with a Billionär" Band 1
  33. Henriette Frädrich "Honeymoon mit dir"
  34. Cleao Adams "Alex"
  35. Jason A. James "Die Dunkelzeit Trilogie" Gesamtausgabe
  36. Megan Herold "Berauscht" Band 1-3
  37. Josephine Winter "Noble Secrets - Verführung"
  38. Clara Schilling "My Vampire Romance"
  39. Ruby Stein "Bloody Luna"
  40. Ann Murdoch "Dunkle Gebete/ Schwarzer Engel"
  41. Crista McHugh "Heiße Küsse à la carte - Die Kelly Brüder 1"
  42. Hannah Taylor "Verlangen nach mir! Verführt von einem Milliardär"
  43. Regina Mengel "Am dreizehnten Tag: Die Bestimmung"
  44. Loki Müller "Ein koffer voller Vorurteile"
  45. Susan F. MacKay "Butterfly of Venus" Band 1
  46. Ella Jackson "Take me 1 - Die Herausforderung"
  47. Svea Dunnabey "Sea nd Fall"
  48. Sandra Eckervogt "Fockwood"
  49. Nicole Böhm "Die Chroniken der Seelenwächter - Die Suche beginnt" Band 1
  50. Nicole Böhm "Die Chroniken der Seelenwächter - Schicksalsfäden" Band 2
  51. Nicole Böhm "Chroniken der Seelenwächter - Schatten der Vergangenheit" Band 3
  52. Alana Falk "Bis ins Herz der Ewigkeit"
  53. Katy Evans "Mine - Ich gehöre dir"
  54. James Dashner "Die Auserwählten - In der Brandwüste"
  55. James Dashner "Die Uaserwählten - In der Todeszone"
  56. Sylvia Day "Heißes Begehren"
  57. Sylvia Day "Gefährlich heiß"
  58. Lois Lowry "Hüter der Erinnerung"
  59. Drucie Ann Taylor "Avery: Sinnliches Verlangen"
  60.                                 "Draven"
  61.                                 "Rough"
  62.                                 "Priest"
  63.                                 "Thierry"
  64.                                 "Nathaniel"
  65. Sophie Cole "Lilienweg - Liebe auf Samtpfoten"
  66. Anna Chastel "Ich bin ganz dein" Band 1
  67. Kera Jung "Keiner wie Er"
  68. Kera Jung "Twisted Game"
  69. Gina L. Maxwell "Fighting for Love - Heimliche Verführung"
  70. Katja Montejano "Seelenfeuer"
  71. Eliza Jones "Heartbeat"
  72. Clannon Miller "First Day - Die Mission"
  73. Allie Kinsley "Fire & Ice - Jack Dessen"
  74. Kami Garcia "Sixteen Moons - Eine unsterbliche Liebe"
  75. Virna DePaul "Wozu Liebe in der Lage ist"
  76. Adriana Popescu "5 Tage Liebe"
  77. Julianne Sands "A Year without Men"
  78. Emma Cole "Acht Sekunden: Lost in You"
  79. Rose Snow ""Acht Sinne: der Gefühle" Band 1
  80. Sarah Rivers "Amelia und Gavin: Passionate"
  81. David Prawn "Amortentia (Zaubertränke 1)
  82. Elena MacKenzie "Andrew - Verliebt in einen Bad Boy"
  83. L.A. Stormy "Angelface Biker"
  84. Ewa Aukett "Atem auf deiner Haut"
  85. Ewa Aukett "Déviance: Gefährliche Lust"
  86. Ella Keller "Beauty Drug: Schönheit kommt von innen"
  87. Kate B. Jacobs "Begehre mich! Band 1"
  88. Tina Folsom "Begleiterin für eine Nacht (Der Club der ewigen Junggesellen 1)"
  89. Tina Folsom "Scanguards Vampire Buch 1 - Samsons sterbliche Geliebte"
  90. Amber James "Beherrsche mein Herz, bezwinge meinen Körper"
  91. Nicola Roth "Die Bennings"
  92. Georgina Turner "Die Besagten"
  93. Eliana Wagner "Beschädigt"
  94. Emma Green "Bets of Bad Boy Romance 2015"
  95. Olivia Dean "Bestseller Milliardäre"
  96. Tammara Weber "Between the Lines: Wilde Gefühle"
  97. Björn Tischer "Between: Unsterbliche Liebe"
  98. Anna Sturm "Blue Blood: Männerherz - Marquess Stephen of Lancaster"
  99. Anna Sturm "Blue Blood: Herzschlag - Marquess Alexander of Lancaster"
  100. Petra Röder "Blutrobin Gesamtausgabe"
  101. Tanja Rauch "Blutsdämmerung Band 1: Licht und Schatten"
  102. Stefanie Hasse "BookElements: Alle drei Bände in einer Box!" Band 2 und 3 fehlen mir noch
  103. Jutta Wölk "Brennen soll die Hexe: Bestimmung"
  104. Gina Holden "Die Brücke zur Sonne"
  105. Sarah Reitz "Burning: Fight for Love - Sammelband"
  106. Mimi J. Poppersen "California Love: Sammelband"
  107. Elisabeth Freundlinger "Casablanca in Killarney"
  108. Anni Ninn "Chaotin zum Verlieben gesucht"
  109. Alexander Flemming "Chroniken der Schattenkrieger"
  110. Lucia Vaughan "Close up - so nah" Band 1
  111. A.A. Complicated Lovestory"
  112. Estelle Maskame "DARK LOVE - Dich darf ich nicht lieben"
  113. M.C. Allister "Dating Death: A Halloween Tale"
  114. Elize Kennedy "Dich nehm ich"
  115. Vivien Summe "Diconium 1: Du darfst dich nicht verlieben"
  116. Cassidy Davis "Don´t steel my heart"
  117. Franziska Hille "Doppeltes Spiel"
  118. Anna Garnier "Du bist mein Herz"
  119. Sarah Marie Keller "Ein dunkler Funke"
  120. Sylvia Day "Dunkler Kuss"
  121. Sandra Neumann "Einsatzort Vergangenheit"
  122. H.S. Coming "Engel Chroniken Teil 1"
  123. Andrea Kochniss "Engelsgerüchte"
  124. Monika Thamm "Erbe des Drachenblutes"
  125. Rachel S. William "Die Braut des Bären"
  126. Rachel S. William "Die Rettung"
  127. Hannah Siebern "Das Erwachen (Nubila 1)
  128. Martina Riemer "Essenz der Götter" Band 1
  129. Madeleine Puljic "Flammen des Sommers (Herz des Winters 2)"
  130. Thalea Klein "For a Rainbow, it needs sun and rain"
  131. Cora Carmack "Forever in Love - Keine ist wie du"
  132. Birgit Loistl "Forever Lizzy (Silky Oaks Lovestory 1)"
  133. Caroline Hanson "Die Frau aus einer anderen Zeit"
  134. Jo Berlin "Froschkuss"
  135. Kate Dakota "Für ein einziges Lächeln"
  136. Isabella Khazeesi "Für immer und ewig, Joisephine!" Band 1
  137. Anna Zaires "Gefährliche Begegnung"
  138. Amber James "Die Gefangene des Milliardärs Band 1"
  139. Ella Wünsche "Das Geheimnis der Zitronen"
  140. Linda Steinbac "Die Geschichte von Jana und Paul"
  141. Gina Holden "Gezeitenfeuer"
  142. Alex Dengler "Das Glück der Liebe"
  143. Samantha Hunter "Die Glut in deinen Augen"
  144. L.R. Laurel "Goldrauschgift"
  145. Birgit Loistl "Grigori: Zauber der Nacht"
  146. Jule Kussmann "Hals über Kopf in Hollywood"
  147. Lita Harris "Hearts on Fire: Lilly und Antonio"
  148. A.F. Morland "Heiße Küsse in dunkler Nacht"
  149. Lara Steel "Herbstfeuer"
  150. Danise Juno "Herbstlilie. Limbergens vergessene Kinder"
  151. J.A. Kaylee "Herz aus Eis und Feuer: Paranormale Romanze"
  152. J.P. Miller "Herz über Kopf: Unwiderruflich verliebt"
  153. Elvira Zeißler "Herzensglut (Liebe I Mystery)"
  154. Anna Katmore "Herzklopfen in Nimmerland"
  155. Katharina Lankers "Der Himmel über München"
  156. Julia K. Stein "Ich und andere coole Dinge in New York"
  157. Vanessa Mansini "Im falschen Film"
  158. Nicole Stoye "Im November"
  159. Lara Franziska "Im Schatten der ersten großen Liebe"
  160. Don Both "Immer wieder Sehnsucht: Philip & Katharina"
  161. Don Both "Immer wieder Special" Band 6
  162. Don Both "Immer wieder Tristan und Mia"
  163. Chloe Wilkox "In den Armen des Vampirs"
  164. Cheryl Sawyer "In einem fernen Land"
  165. Barbara Freethy "In einer Nacht wie dieser" (Callaways #1)
  166. Shae K. Thiel "Incendio: Auf Ewig dein "
  167. Yvonne Krahmer "Ist es Liebe"
  168. Phoebe P. Campbell "Ja, ich will!" Band 1
  169. Danielle Gear "Kane (Himmelsbrut 2)"
  170. Nora Haas "Kein Sex im Paradies"
  171. Marlies Zebinger "Keine Angst, es ist nur Liebe"
  172. Jo Henderson "Keine Liebe so groß"
  173. Jennifer Heine "Kingston Love Story #1: Deep Secrets"
  174. Nancy Salchow "Knautschzonenküsse"
  175. Noelie Lalie "Kupferrot . Sinnliche Verführung Band 1"
  176. Noelie Lalie "Kupferrot - Verführerische Spiele Band 2"
  177. Martina Gercke "Küss mich, Kaktus"
  178. Vanessa Mansini "L.I.E.B.E - Aus eins mach zwei"
  179. Bärbel Muschiol "Ladys Night"
  180. Jill Sanders "Lauren Lieben (West Serie 1)
  181. Roos de Vries "Left behind: Verloren"
  182. Hilke-Gesa Bußmann "Die Legenden der Weltentaucher - Der goldene Pfeil" Teil 3
  183. Jo Berger "Leonardos Zeichen"
  184. Nicole Fibel "Das Licht deiner Ewigkeit"
  185. Kerstin Rachfahl "Licht und Dunkelheit"
  186. Sarah Banks "Liebe mich in... Miami"
  187. Sarah Banks "Liebe mich in... New York"
  188. Birgit Kluger "Liebe, Chaos und drei Wünsche"
  189. Adyson Cooke "Liebe & Erpressung - Audra"
  190. Bella Andre "Liebe in deinen Augen (Die Sullivans 1)"
  191. J. R. König "Liebe innig & räche tödlich"
  192. Caroline Hanson "Liebe ist Finsternis"
  193. Lorelei McKindley "Liebe ohne Vergangenheit"
  194. Marisa Mackle "Liebe über den Wolken"
  195. Karin Fromwald "Liebe um jeden Preis"
  196. Terri Osburn "Liebesglück auf Anchor Island"
  197. Mona Frick "Liebeswirren"
  198. Lou Johnson "Looking for Love: Die Qual der Wahl"
  199. Uwe Woltzig "Love and Glory - Liebe und Ruhm"
  200. Anika Ackermann "Lucrum"
  201. Jaqueline Rieger "Die Macht der Leidenschaft"
  202. Anja Glunz "Magisches Erbe: Die Verbindung des Blutes"
  203. Allison Parker "Malibu Beach Love: Amy & Kyle" Band 1
  204. Marisa Mackle "Ein Mann für eine Nacht"
  205. Kim Richardson "Markiert (Seelenwächter 1)"
  206. Bella Lamour "Master is dark 1 : Du sollst mir gehören"
  207. Kristin Tamaar "Messi Queen küsst Chaos King"
  208. Juliane Maibach "Midnight Eyes: Schattenträume"
  209. Joleen Carter "Milano Live"
  210. Mina Shepard "Der Milliardär, sein Geheimnis und ich 1"
  211. Emma Green "Ein Milliardär zu Weihnachten - 3 Romanzen"
  212. Stefanie M. Adrian "Mimeth: Der Tag der Verschmelzung"
  213. Heike M. kallosch "Mira und die Liebe"
  214. Bella Lamour "Miss Daisy & Mr. Stark"
  215. Leonie von Zedernburg "Ein Model wider Willen, Vampire und ein Schutzengel auf Abwegen"
  216. Amber James "Moonlight - Bloody Lily 1"
  217. M.E. Lee Jonas "Moschusfieber"Bea Lux "My imaginary Lover: Eine Liebe zwischen WhatsApp und Facebook"
  218. Alissa Sterne "Nacht im Herzen"
  219. D.L. Andrews "Never is a long time"
  220. Natalie Salkin "Niamhs Erbe _ Schattenkuss"
  221. Tania Kindersley "Notting Hill Blues"
  222. Ewa Aukett "Nur dieses eine Mal"
  223. Mimi J. Poppersen "Pollys Welt steht Kopf"
  224. Nina Marx "Pretty Escort - Band 1"
  225. Pia Wunder "Pulsbeschleuniger"
  226. Karola Löwenstein "Der purpurne Garten"
  227. Johanna Wasser "Rainbowland - Das Geheimnis der sieben Welten" Band 1
  228. Ruth Saberton "Reise nach Cornwall (Escape 1)
  229. Stefanie D. Murphy "Rockin`Midnight: Feel the heat"
  230. Nadine Klaassen "Unsterblich Band 1"
  231. Emma M. Green "Sammelband: The Billionäre´s Desires Band 1"
  232. Phoebe P. Campbell "Sammeledition: Einem Milliardär erlegen"
  233. Lindsey Vance "Sammeledition: In den Fängen eines Milliardärs"
  234. Laura Wunde "Sanfter Engel mit Schuss: Emma und Cupido I"
  235. Franka Salzmann "Schattenküsserin"
  236. Ewa Aukett "Schicksalsnetz"
  237. Leonie von Zedernburg "Schneeflockengestöber: Valerie und Marie"
  238. Emily van Hill "Schön wie Käsekuchen"
  239. Marsha Canham "Schöne Rebellin"
  240. Maryla Krüger "Ein schottischer Sommer"
  241. Lucy Allen "Secret Love, Band 1: Die geheime Liebe des Milliardärs"
  242. Regina Meißner "Seductio: Von Schatten verführt"
  243. Anna Fischer "Seelenkuss mit Himbeereis"
  244. Felicity de Forgia "Seine Rache: Angelo& Cara 1"
  245. Bella Lamour "Seven days of black 1: Gefährliche Leidenschaften"
  246. Annie Stone "She flies with her own wings Sammelband" Bin bei 61% des Buches
  247. Cynthia Wright "Silberner Sturm (Räuber & Rebellen 1)"
  248. Sandy Kein "Silvermoon Teil 1"
  249. Vanessa Clark "Simply in Love: Hoffnungslos verliebt"
  250. Leonie von Zedernburg "Single werden ist nicht schwer, Single sein dagegen sehr"
  251. Sara Belin "Sommer in deinen Augen - Die Sehnsucht"
  252. L.J. Scarlett "Sommererinnerungen"
  253. Marleen Estelle "Speechless"
  254. Susan Murphy "Stalker - Wenn aus Liebe Besessenheit wird"
  255. Silke Heichel "Einen Stern vom Himmel"
  256. Chloe Wilkox "Süchtig nach einem Milliardär 1-3"
  257. Anna Katmore "Teamwechsel (Grover Beach Teil 1)"
  258. Emma Lots "Telefonseelsorge - Liebe hat eine lange Leitung"
  259. Nancy Salchow "Tofuküsse"
  260. Skyler Brooks "Trust & Dance: Tristan Miller"
  261. Carina Bartsch "Türkisgrüner Winter"
  262. Lea Falconi "Und plötzlich war es Liebe"
  263. Sarah Jessica King "Unendliche Welt - Endlose Liebe in der Südsee"
  264. Eva M. Rath "Unter Glas - Rheinnächte: Teil 1"
  265. Emily Murdoch "Das Valentinsgeheimnis"
  266. Nicolas Mégeard "Verbotene Liebe"
  267. Simona Dobrescu "Verdammt. Verliebt"
  268. Elisabeth Wagner "Vergessene Liebe"
  269. Marsha Canham "Verlockung der Gefühle"
  270. Sophie Lang "Violet Buch 1-4"
  271. Emma S. Rose "Warum Du?"
  272. Ava Innings "Waves of Love - Brad"
  273. Ava Innings "Waves of Love - Joe"
  274. Ava Innings "Waves of Love - Rory"
  275. Laura Winter "Weiß" Band 5 und 6 fehlen mir noch
  276. Zara Zoet "Wenn Schmetterlinge Wolken vertreiben"
  277. Hanna Dietz "Wer A sagt muss auch Baby sagen"
  278. Jara Thomas "Wolf Call" Buch 1
  279. Anna Zaires "Der X-Club (Eine Krinar Erzählung)
  280. Sarah Lilian Waldherr "Zimtsternwunsch"
  281. Susanne Ertl "Zwischen Lich und Dunkelheit (Terrandor 1)

Yasmins SuB

Hallo meine Lieben <3
 Hier ist mein SuB mit dem Stand vom 01.01.2016
Es kommen täglich neue dazu. :D





Dienstag, 13. Oktober 2015

Impressum

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:
Yasmin Purps
Wilkestr. 1
13507 Berlin 

Kontakt:
books-mylife@web.de


Haftungsausschluss (Disclaimer)


Haftung für Inhalte
Als Dienstanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für 
eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. 
Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Dienstanbieter jedoch nicht 
verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu 
überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige 
Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der 
Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon 
unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem 
Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei 
Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte 
umgehend entfernen.

Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren 
Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese 
fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte 
der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der 
Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung 
auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige 
Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente 
inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte 
einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen 
werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten 
unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und 
jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen 
der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads 
und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen 
Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, 
werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche 
gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. 
Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Quelle: Disclaimer von e-recht24, dem Portal zum Internetrecht von Rechtsanwalt Sören Siebert



Datenschutzerklärung:


Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)
Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir“) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier:http://developers.facebook.com/docs/plugins/ Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php
Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.
Quelle: Facebook-Disclaimer von eRecht24